Grippeimpfung und MS

Alle Jahre wieder...

Die Impfung sollte in der Zeit von Mitte Oktober bis Mitte November durchgeführt werden, da die Grippesaison ab Dezember beginnt. Aber auch zu einem späteren Zeitpunkt ist eine Grippeimpfung noch möglich und sinnvoll. Denn bereits nach 10 bis 14 Tagen ist der Impfschutz vollständig aufgebaut. Die in der Schweiz verwendeten Impfstoffe enthalten ausschliesslich inaktiviertes Virus und können daher keine Grippe auslösen.

Warum muss ich mich jedes Jahr wieder gegen Grippe impfen lassen?

Die Influenza-Viren verändern sich aufgrund ihrer hohen genetischen Variabilität häufig. Jedes Jahr werden von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) die verschiedenen Virusvarianten festgestellt und die aktuellen Influenza-Impfstoffe entsprechend angepasst. Insofern besteht durch eine Impfung im Vorjahr keine Immunität.

 

Quellen:

www.multiplesklerose.ch

www.impfengegengrippe.ch

1 2 3 4 5
Sie sind nicht eingeloggt. Sie müssen sich anmelden um diesen Artikel zu bewerten.